Druckversion vom: 28.07.2017
drucken
http://www.caro-prometa.de/internet/content/caroprometa/de/produkte/zinnbronzen/werkstoffe_1/carobronze/carobronzeeigenschaften/carobronzeeigenschaften.jsp

Zinnbronzen

CAROBRONZE® CuSn8P

Die Legierung

Die in der DIN EN 12449 erstmalige Unterscheidung (s.u.) zwischen CuSn8 und CuSn8P beruht auf den besonderen Gleiteigenschaften der CAROBRONZE®/CuSn8P im Mischreibungsbereich. Die CAROBRONZE® (CuSn8P) deckt - bei überlegenen Gleiteigenschaften - die CuSn8 mit ab.

Der Phosphorgehalt bewirkt einerseits die Unterdrückung von Verschleißprozessen (siehe Grafik) und begünstigt andererseits die Schmierfilmhaftung. Einzelheiten zu diesen Versuchsreihen finden Sie in unserem Mitteilungsheft 1/1979.

Der für die Gleiteigenschaften mit entscheidende Phosphoranteil, der hohe Zinngehalt und die Reinheit der CAROBRONZE® werden gesondert gesteuert und in engen Grenzen gehalten.

Mechanische und physikalische Eigenschaften

  • Die erzielbaren Festigkeiten bzw. Härten sind abhängig von der jeweiligen Abmessung. Die Werte können über ein Datenblatt angefordert werden.
  • Der erzielbare Härtegrad wird vom Durchmesser und der Wanddicke beeinflusst. Bei einer Wanddicke bis zu 11 mm sind für den Zustand R460 bzw. R550 Rohr-Außendurchmesser bis 120 bzw. 110 mm lieferbar.
  • Der Festigkeitszustand R460 vereinigt gute Werte für Streckgrenze und Zugfestigkeit mit hohen Dehnungswerten. Wenn besondere Anforderungen an Schlag- und Stoßbeanspruchung gestellt werden, sind die Festigkeitszustände R550 und R620 einsetzbar.
  • Die CAROBRONZE® kann infolge der Knetumformung und thermischer Behandlung in einem breiten Spektrum mechanischer Eigenschaften erzeugt werden. Die Lieferzustände reichen von R390 - R620.
  • Für die gängigsten Anwendungen wird der Zustand R450 bzw. R460 eingesetzt, in dem wir auch die Lagervorräte führen. Auf Wunsch kann die Abnahme auch nach Brinellhärten (z.B. H 125 nach DIN EN 12163 ) erfolgen. Die Lieferzustände können wie folgt angegeben werden.

Herstellbare Zustände und Abmessungsbereiche

Stangen DIN EN 12163

Rohre DIN EN 12449

Physikalische Eigenschaften
Elektr. Leitfähigkeit MS/m 7
Wärmeleitfähigkeit W/m*K 58
Dichte g/cm³ 8,8
Elastizitätsmodul kN/mm² 115
Wärmeausdehnungskoeffizient 18,5 * 10 -6/K
Zusammensetzung
Cu Rest
Sn 8,30%
P 0,30%
Richtwerte in Gew.%
Verarbeitungseigenschaften
Zerspanbarkeit
(CuZn39Pb3 = 100 %)
25%
Kaltumformbarkeit sehr gut
Warmumformbarkeit weniger
geeignet
Weichlöten sehr gut
Hartlöten gut
Schweißen mäßig

Aktuelle Metallpreise

Officials (Prompt) 27.07.2017
Cu (Settlement) 6.325,00 in USD / t
Zn (Settlement) 2.808,50 in USD / t
EUR Geldkurs 1,16615 USD
Alle Details und Charts

Anwendungen

  • Besonders geeignet für dünnwandige (platzsparende) Gleitlagerbuchsen
  • Spindelmuttern
  • Zahnräder
  • Schneckenräder und Ritzel
  • Kolbenpumpen und Kompressoren
  • Bau- und Landmaschinen
  • Motoren- und Getriebebau
  • Fahrzeug- und Waggonbau
  • Bergbaumaschinen
  • Hydraulik und Pneumatik